Wichtig!!! Änderungen auf Blindnerd.de – Hausmeisterei


Liebe Leserinnen und Leser,

heute gibt es mal kein Thema zu Astronomie, sondern bissel Hausmeisterei.
Heute möchte ich vor allem diejenigen von euch, die mit assistiver Technologie, Screenreader und oder Großschrift arbeiten, über kleine Änderungen in der Struktur und Bedienung von blindnerd.de aufmerksam machen, damit ihr euch auch künftig auf dem Blog gut zurecht findet und mir keines verloren gehe.

Der Blog ist mittlerweile derart gewachsen, dass ich es für notwendig erachtet habe, eine längst schon geplante neue Navigationsmöglichkeit einzuführen.
Das hat dazu geführt, dass mein Layout des Blogs sich veranlasst sah, die Struktur aus Platzgründen zugunsten der Kategorien, etwas zu verschlanken. So muss z. B. jetzt das Hauptmenü oben im Block erst ausgeklappt werden und die Seitennavigation ist etwas reduzierter. Darauf habe ich momentan nur wenig Einfluss, da ich kein Experte in WordPress-Programmierung bin. Was nicht ist, kann ja noch werden.
Dazu später mehr.

Natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit, durch die Artikel zu scrollen. Außerdem bleibt selbstverständlich die Volltextsuche erhalten.
Hinzu gekommen ist, dass ich nun konsequent alle Artikel, inzwischen einundneunzig (91) Stück in Kategorien aufgeteilt habe. Ein Artikel kann gleichzeitig mehreren Kategorien angehören. So ist beispielsweise der Artikel über meine Teilnahme auf der Jahrestagung der Deutschen Astronomischen Gesellschaft gleichermaßen für diejenigen interessant, die sich für Astronomie und diese Gesellschaft interessieren, als auch für solche, die die inklusiven Aspekte der Astronomie spannend finden.

Schon klar. Man könnte immer anders kategorisieren. Ich habe es jetzt einfach mal so gemacht, wie ich es mir dachte. Momentan sind es elf Kategorien. Vermutlich kommt noch eine zwölfte dazu, aber mehr sollten es dann wirklich nicht werden.

Hier kommt eine kurze Beschreibung der Kategorien, damit ihr euch vorstellen könnt, was ich mir dabei gedacht habe.
Für eure Ideen, wie es vielleicht noch klarer ginge, bin ich offen und dankbar.

1) Allgemein
Hier sammeln sich Artikel, die eventuell für die Allgemeinheit auch interessant sein könnten. So interessiert z. B. die Frage, wieso ich Astronomie treibe, vielleicht nicht nur Menschen, die Astronomie und Inklusion spannend finden, sondern auch andere. Auch Artikel, wie der, zu Podcasts oder zu barrierefreien Dokumenten sollten eine größere Personengruppe ansprechen, die vielleicht ansonsten nicht so viel mit Astronomie am Hut haben.

2) Astronomie
Diese Kategorie erklärt sich selbst. Es ist gut möglich, dass diese sich demnächst noch in eine weitere Kategorie zum Thema Physik verzweigt. Mal sehen.

3) Berufliches
Ich bin nur ein Hobby-Astronom. Allerdings arbeite ich an einem Zentrum ohne dessen Hilfe ich meine Vorträge und Veranstaltungen niemals so durchführen könnte, wie ich es tue. Meine Vorgesetzten tragen diese Arbeit mit, weil sie oft in unser Institut zurück koppelt. Außerdem entstehen in unserem Labor immer wieder interessante 3D-Modelle oder taktile Astronomie-Mappen, die meine Vorträge und auch mein Vorstellungsvermögen unheimlich bereichern. Ohne die Unterstützung meiner Kolleg*innen und Vorgesetzten, könnte ich das hier alles nicht machen.
Somit ist das nur wichtig und richtig, so eine Kategorie vorzuhalten.

4) Dem Mond entgegen
Beflügelt durch das Jubiläum der Mondlandung im letzten Jahr finden sich hier alle Artikel, die mit dem Mond zu tun haben.
Damit verwischt zwar meine Idee der Artikelserien etwas, aber ich meine, dass das der Sache keinen Abbruch tut.

5) Der Sonne entgegen
Alle warten gespannt, bis der Solar Orbiter an seinem Ziele ankommt. Zur Geschichte der Sonnenforschung gibt es derart viel zu sagen, dass sich hier eine eigene Kategorie durchaus lohnt. Immerhin ist die Sonne der Stern von dem wir leben. Diese Tatsache kann man nicht nur in einem einzigen Artikel würdigen.

6) Inklusion
Immer und immer wieder bin ich in der Mission unterwegs, dass die Astronomie etwas wunderbares inklusives ist. die “Inklusion am Himmel” ist ein Baby von mir, in welches viel Herzblut fließt.
Nicht zuletzt wäre mein Buch ohne diese Idee, Mission und Überzeugung nie entstanden.
Deshalb diese Kategorie.

7) Jahreslauf
Es gibt einige astronomische Ereignisse, die sich jährlich wiederholen. Ich dachte mir, es könnte schön sein, so eine Kategorie “Astronomie, quer beet durchs Jahr”, wie mein Chorleiter, in dessen Chor ich seit über dreißig Jahren singe, es mir mal vorschlug, als Titel für ein neues Buch zu verwenden.

8) Literarisches
Immer wieder erscheinen hier auch Artikel, die viel mit Literatur zu tun haben. z. B. Vernes Mondfahrt im Vergleich mit Apollo acht, Keplers Mondgeschichte und viele mehr.

9) Mit dem Ohr am Teleskop ist eine Kategorie, mit welcher ich in meinen Vorträgen sehende Menschen immer wieder sehr beeindrucken kann. Vielen ist nicht bewusst, wieviel Schall und Hall es im All gibt und was man da so hören kann. Nicht zuletzt ist dieses Gebiet äußerst inklusiv.

10) Podcasts
Ich schrieb es schon in diversen Artikeln, wie mir Podcasts ein Tor zur Welt und ein Zugang zu Bildung und Wissenschaft geworden sind.

11) Naja, last, but not least, braucht es auch immer einen “Lumpensammler”, wo alles rein kommt, das irgendwie nicht zu den anderen Kategorien passt.

Wie schon gesagt. Artikel gehören meistens mehreren Kategorien an.
Wenn ihr Vorschläge habt, wie ich das vielleicht noch besser machen könnte, dann bschreibt das bitte in die Kommentare oder mir per Mail. Ich bin super kritikfähig und äußerst dankbar für Anregungen.

Ich habe die Seite zur Bedienung des Blogs mittels Hilfstechnologie entsprechend angepasst. Es empfiehlt sich vielleicht, sich diese nochmal durchzulesen.

Also, jetzt hoffe ich, dass euch meine Neuerungen helfen. Sagt es mir bitte, wenn dem vielleicht nicht so wäre, bzw. ihr noch neue Ideen hättet.
Gehabt euch wohl; passt auf euch auf und bleibt gesund.

Es grüßt euch herzlich in schwerer Zeit
Euer Blindnerd.

Ein Gedanke zu „Wichtig!!! Änderungen auf Blindnerd.de – Hausmeisterei“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.